WHEN WEATHER WAS WILDLIFE

Eivind Aarset
Werner Cee

Kuppelkirche St. Ludwig
Wilhelminenplatz 9
64283 Darmstadt
Do. 01.10. um 20 Uhr
60 min.

Live-Konzert.
Eintritt 10,- EUR

Dieses deutsch-norwegische Kooperationsprojekt verbindet den Gitarrensound von Eivind Aarset und die einzigartige Klangwelt von Werner Cees elektronischem Ch‘in zu einer Live-Tonspur für „When Weather was Wildlife“.

Werner Cee hat für die Darmstädter Kirche St. Ludwig die Klanginstallation „When Weather was Wildlife“ entworfen, die sich dem Weltthema Wetter annimmt, das in den letzten Jahrzehnten allmählich seinen „Wildlife-Charakter“ verloren hat.

Das Konzert erweitert die Installation um die Ebene einer Live-Tonspur mit schillernden Atmosphären, traumverlorenen Drones und bizarren Klanglandschaften. Dieses deutsch-norwegische Kooperationsprojekt verbindet den Gitarrensound von Eivind Aarset und die Klangwelt von Werner Cees E-Ch’in, einer Wölbbrett- Zither, zu phantasmagorischen Visionen von Sonnenuntergängen und apokalyptischen Gewittern, dunklen Albträumen und psychedelischen Soundbildern.

Eivind Aarset gilt als Gitarrist mit einer einzigartigen musikalischen Vision, in der sich unterschiedlichste Musikrichtungen verbinden. Sein Debütalbum „Électronique Noire“ wurde von der New York Times und den internationalen Fachmedien einstimmig als „eines der besten elektronischen Jazzalben der Post-Miles-Davis-Ära“ gefeiert. 

Als einer der gefragtesten Gitarristen Norwegens hat Aarset mit Jon Hassell, David Sylvian, Bill Laswell, Jan Garbarek, Paolo Fresu, Marilyn Mazur, J. Peter Schwalm und vielen anderen zusammengearbeitet. Er hat bei fast allen Alben von Nils Petter Molvær mitgewirkt, so auch bei dem wegweisenden Album „Khmer“ und dem preisgekrönten „ER“ von 2006.

Werner Cee beschäftigte sich nach einem Kunststudium an der Frankfurter Städelschule zuerst mit Malerei. Es folgten Arbeiten im Medienkunstbereich, großformatige räumliche Klanginszenierungen und Lichtinstallationen, die visuelle und akustische Medien zusammenfügen. Er hat zahlreiche große Ars Acustica-Produktionen für den WDR, Deutschlandfunk Kultur, den HR und SWR realisiert.

PRODUKTION SWR 2020 in Kooperation mit DLR, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste für das Festival PAD (01)

E-GITARRE / LIVE ELECTRONICS Eivind Aarset
E-CH’IN / LIVE ELECTRONICS Werner Cee

SWR2_sw_2018